SMART CITY Conference

Programm

Die Smart City Conference findet 2022 über den Dächern von Frankfurt in der 48. Etage des Tower 185 statt.

Nutzen Sie 2 halbe Tage & einen kulinarischen Networkingabend mit kompakt zusammengestellten Inhalten, um bestens zum Thema Smart City gerüstet zu werden und die jüngsten Entwicklungen und Erkenntnisse verdichtet präsentiert zu bekommen.

Diskutieren Sie mit den TOP-Referenten aus Nordamerika und Europa und den TOP-Entscheidern anderer Unternehmen, Städte und Organisationen.

Verstehen Sie die Smart City-Fallstricke und nutzen Sie Förderprogramme für innovative ganzheitliche Lösungen.

Tauschen Sie sich mit Blick über die Metropolregion Frankfurt über die Zusammenhänge und Optionen von Smart City-Lösungen aus und lassen Sie uns den Tag mit kulinarischen Genüssen zum Abend mit einem Blick über die nächtliche Skyline von Frankfurt gemeinsam ausklingen.

Die Hauptthemen der 1. Smart City Conference:

  • Von den Grundlagen zum big picture
    Einordnung der Smart City-Dimensionen, Zusammenwirken und Fallstricke
  • Neubau und Veränderungen im Bestand
    Ansätze und Lerneffekte in neuen Quartieren und traditionellen Innenstädten
  • Attraktive Innenstädte: Shopping oder Showroom?
    Wie bleiben Zentrum und Geschäftsstraßen attraktiv?
    Was bedeutet das zudem für die letzte Meile und die städtischen Einnahmen?
  • Smart City als Entwicklungsboost
    Innovative Lösungen von Architekt:innen
  • Insides: Internationale Smart City-Ansätze
    Lerneffekte und Übertragbarkeit: Wie können die Bedürfnisse aller Stakeholder berücksichtigt werden?
  • Austausch: DO‘s & DON’Ts
    bei Smart City-Realisierungen. Welche Fehler/Problematiken können vermieden werden?

Laden Sie sich das Programm zur Smart City Conference 2022 herunter.

Tag 1

17. November 2022

15.00 Registrierung & Networking
Moderation des TagesProf. Dr. Markus Mau, Direktor des Instituts für Innovative Strategien, Smart City Concepts-Start Up Gründer
16.00 Eröffnung & Welcome
Christian Kuhn, Geschäftsführer, dfv Conference Group
Welcome Christiane Lehmann, Senior Managerin, PwC
VON DEN GRUNDLAGEN ZUM BIG PICTURE

16.15
Einordnung: Smart City –Der Pfad von der Entwicklung einer mehrdimensionalen Strategie zu konkreten Projekten

Einordnung der Smart City-Dimensionen, Zusammenwirken und Fallstricke

Prof. Dr. Markus Mau, Direktor des Instituts für Innovative Strategien, Smart City Concepts-Start Up Gründer
16.45

Keynote: Smart City out of the box – leichter Einstieg in ein gewichtiges Zukunftsthema
Christiane Lehmann, Senior Managerin, PwC
Gernot Bahle, Senior Manager, PwC
17.15
Networking-Break
SMART CITY – A GLOBAL PERSPECTIVE
18.00Keynote: Internationale Perspektive (Vortrag in Englisch)

Challenges aufnehmen, Wachstum und Veränderung meistern, Entwicklung eines intelligenten Eco-Systems in Städten/Ballungsräumen

Prof. Dr. Nick Vyas, Executive Director, Global Supply Chain Management Institute University of Southern California, Los Angeles
18.15Interaktive Diskussion (Podium, in Englisch):
Wie erfasst man die inter-dimensionalen Herausforderungen, um das Ziel ‚Smart City‘ holistisch zu erreichen?

Internationale Smart City Ansätze: Lernen über die Prämissen der Akteure

Susan Collins, Vorstand, Neighborhood Council Los Angeles
Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer, Vorstandsvorsitzender, BVL e.V.: Urbane Logistik
Prof. Dr. Nick Vyas, Executive Director, Global Supply Chain Management Institute University of Southern California, Los Angeles
19.00 Closing und Learning Prof. Dr. Markus Mau, Direktor des Instituts für Innovative Strategien, Smart City Concepts-Start Up Gründer
19.15 Start kulinarischer Networking-Abend

Lassen Sie den ersten Kongresstag im 48. Stock mit Blick über Frankfurt ausklingen.
Genießen Sie einen kulinarischen Abend und tauschen Sie sich mit den Teilnehmenden aus, um bestehende Kontakte zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Tag 2

18. November 2022

09.00Eröffnung & Welcome
Einleitung

Präsentation und Diskussion von Eckpfeilern sowie wichtigen Basisentscheidungen für eine konsistente Smart City-Strategie. Hierzu werden ausgewählte Überlegungen zur Entwicklung der Smart City-Komponenten vorgestellt, eingeordnet und bewertet.

Prof. Dr. Markus Mau, Direktor des Instituts für Innovative Strategien, Smart City Concepts-Start Up Gründer
SMART CITY ALS ENTWICKLUNGSBOOST – NEUBAU UND VERÄNDERUNGEN IM BESTAND
09.15 Impuls: Smartest Cities

Design with the future in mind
(Vortrag in englischer Sprache)

Clarissa Alfrink, Managing Director / Geschäftsführerin, UN Studio Frankfurt
09.45 Impuls: Attraktive Innenstädte: Shopping oder Showroom und Lebensraum Stadt?

Wie bleiben Städte attraktiv?
Was bedeutet das zudem für die letzte Meile und die städtischen Einnahmen?
Inkl. reales Beispiel Die Planung eines neuen Viertels: vom Güterbahnhof zum Lok-Viertel.
Wie aus einem Güterbahnhofsgelände ein smartes Quartier mit integriertem KI Campus zum Wohnen und Arbeiten entsteht.

Prof. Dr. Felix Osterheider, Vorstandsvorsitzender, Aloys & Brigitte Coppenrath Stiftung
10.15Smart Administration & Planning
Digitalisierungsoffensive für Verwaltung und Stadtgesellschaft
Michael Kimberger, Leiter Innovations-Motor Smart City, Deutsche Telekom Business Solutions GmbH
10.45

Networking-Break
DIE ERLEBBARE STADT – ATTRAKTIVE INNENSTÄDTE: SHOPPING, SHOWROOM UND MEHR
11.30
Impuls: Treffpunkt Innenstadt: Durch Kommunikation und Information den Dialog in einer smarteren City pushen

Hermann Meyersick, Geschäftsführer, Ströer Deutsche Städte Medien
11.50 Impuls: Nahversorger als Stadtentwickler: Zukunftsfähige und flexible Entwicklung von Handelsstandorten

Dirk Brunner, Leiter Immobilienregion Südwest, LIDL
SMART CITY-PROJEKTE BESSER REALISIEREN
12.10 Impuls: City-Apps in Deutschland – Hype oder Zukunft?

Einblick in die City-App Deutschland-Studie

Achim Gebhardt, Partner CIMA Beratung + Management GmbH
Leiter cima.digital
12.30Impuls: Fördermöglichkeiten für Smart City Projekte

Potentiale, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren

Dr. Friedrich Kneuper, Manager, PwC

13.00 Ende der Smart City Conference & Farewell Kaffee