Lebensmittel Zeitung

Sustainability Summit

21. Juni 2022 | Rheingoldhalle Mainz

Klima. Verantwortung. Wirtschaftlichkeit.
Wie grün wir werden müssen und können.
Herausforderungen und Chancen für Handel und Industrie im Spannungsfeld zwischen Klimawandel, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit.

Veranstaltungen ohne Einschränkungen möglich

Seit Anfang April 2022 dürfen Veranstaltungen grundsätzlich ohne Einschränkungen wie Abstandsregeln, Maskenpflichten oder Impfnachweise stattfinden. Dies gilt üblicherweise auch für Ihre Teilnahme. In Regionen, die vom jeweiligen Landtag als „Hotspot“ definiert werden, können ggf. andere Regelungen gelten. Derzeit betrifft dies ausschließlich Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Auch kann es vereinzelt dazu kommen, dass Gastgeber entsprechend ihres Hausrechts einzelne Hygienemaßnahmen vorgeben. Sollte eine von Ihnen gebuchte Veranstaltung hiervon betroffen sein, werden Sie etwa eine Woche vor Veranstaltung per E-Mail über das vor Ort geltende Hygienekonzept informiert.

Sustainability Summit 2022

21. Juni 2022 | Rheingoldhalle Mainz | Watford-Saal

Der Klimawandel zwingt Unternehmen, Politik und Gesellschaft zu einer grundlegenden grünen Transformation. Nachhaltigkeit wird in diesem Prozess zunehmend greif- und messbarer. Und angesichts der besorgniserregenden Entwicklungen in der Ukraine und Russland um ein Vielfaches herausfordernder als erwartet. Spielregeln, Kalkulationen und Wertschöpfungsprozesse müssen neu definiert werden. Im Rahmen des LZ Sustainability Summit erfahren Sie, was auf Handel und FMCG-Industrie in den kommenden Monaten zukommt und wie Pioniere Klimawandel, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit erfolgreich zusammenführen.

Die Highlights:
Von Spielregeln und Spannungsfeldern

  • Sicherheit in Krisenzeiten: Die neuen wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.
  • Ohne Konsequenz keine Nachhaltigkeit: Die Spielregeln für nachhaltiges Wirtschaften.
  • Wege aus dem Spannungsfeld zwischen Handel und Industrie.

Von Wertschöpfungskalkülen in Transformationszeiten

  • Nachhaltig in Krisenzeiten: Wie sich Industrieunternehmen im Spannungsfeld zwischen Versorgungssicherheit und Nachhaltigkeit positionieren.

Vom Mut zum Handeln

  • Gamechanger: Wie die Gründer-Generation Nachhaltigkeit versteht und lebt.
  • Kommunikation: Was Unternehmen in der Werbung kommunizieren dürfen.
  • Kooperation: Erkenntnisse aus einem Projekt der Rewe Mitte mit DB Regio und Transfair.
  • Umweltneutral: Einblicke in das Handeln des Drogeriemarktunternehmens dm.
  • Best Cases: Von der Philosophie und Zielsetzung zum nachhaltigen Ergebnis.
  • Studie: Warum Frauen die Welt retten werden und Männer dabei unerlässlich sind.

Diskutieren Sie mit. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Das vollständige Programm veröffentlichen wir Anfang April 2022.

Partner

Clean & Safe

Hygienisch einwandfreie und sichere Veranstaltungen

Das von der dfv Conference Group und der InfraCert GmbH neu entwickelte Zertifikat „Clean & Safe“ ermöglicht hygienisch einwandfreie und sichere Veranstaltungen. Mit knapp 50 Maßnahmen deckt der Zertifizierungskatalog jegliche Gefahrenpunkte vor, während und nach einer Veranstaltung ab, um die Sicherheit aller an einer Veranstaltung beteiligten Personen zu gewährleisten.

Neben dem umfangreichen Zertifizierungskatalog ist auch die Einhaltung und Umsetzung von 2G+ für uns als Veranstalter unerlässlich.

Unsere Location

Rheingoldhalle, Mainz