TW Supply Chain Summit

Programm

Das sind die Themen 2024

  • Beschaffung unter Druck! Konsumflaute, Insolvenzen und hohe Preise – wie meistert das Sourcing-Business den Druck in der Vorstufe?
  • Smarte Intralogistik: Mehr Resilienz, mehr Planbarkeit, mehr Sicherheit durch KI, Robotik und Co.
  • Effizientes Transportmanagement: Der Kostendruck steigt – so bleibt es wirtschaftlich
  • Transparente Supply Chain: So gelingt die nachhaltige Transformation

Mittwoch, 18. September 2024

8.30REGISTRIERUNG & NETWORKING
SPECIAL: Gemeinsame Bühne von 09.15 – 10:00 für die Teilnehmenden des TW Sustainability Summit + TW Supply Chain Summit.
Ab 10.50 laufen die Programme der jeweiligen Veranstaltungen auf parallelen Bühnen getrennt weiter
9.15OPENING & WELCOMEUlrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft
EU-GREEN-DEAL: WAS KOMMT AUS BRÜSSEL UND WIE KÖNNEN SICH UNTERNEHMER:INNEN SCHON HEUTE DARAUF VORBEREITEN?
9.20IMPULS
EU-Green-Deal: From regulation to implementation – What´s coming from Brussels? An overview!
Dirk Vantyghem, Director General, EURATEX
9.35TALK-RUNDE
How can entrepreneurs from the fashion industry best prepare for the EU Green Deal regulations?
Dirk Vantyghem, Director General, EURATEX
im Gespräch mit der TW-Redaktion
10.00NETWORKING-BREAK

SMARTE INTRALOGISTIK: MEHR RESILIENZ, MEHR PLANBARKEIT, MEHR SICHERHEIT DURCH KI, ROBOTIK UND CO.
10.50KEYNOTE
Logistik unter Druck: KI, Robotik und transparente Supply Chains im Fokus!
Oliver Dahms, Geschäftsführer, DAHMS solutions
11.20Vortrag
KI in der Robotik – Wie die Otto Group intelligente Robotik in ihren Fulfillment Prozessen nutzt
Stefan Drieschner, Circle Lead for Robotics, Otto Group
11.40VORTRAG
Chancen eines teil- bis vollautomatisierten Logistikzentrums: Ziele und Visionen des neuen S.OLIVER GROUP Service Centers in Dettelbach
Dennis Prandl, Managing Director Logistics, s.Oliver Group
12.05LUNCH-BREAK
13.05 – 13.50DEEP DIVE SESSION:
INTERAKTION. NETWORKING. PRAXIS-TIPPS.

14.00BEST CASE
Erfolgsstory: Snipes und Hermes International schaffen Lösungen für komplexe Großhandelsprozesse
Christian Heuing, Head of Supply Chain, Snipes
Ralf Boelicke, Head of Product & Partner Management, Hermes International
14.20TALK-RUNDE
Wie muss Intralogistik konzipiert sein, wenn Lagerbestände hoch sind und Abverkäufe ausbleiben? Mehr IT? Mehr Standardisierung? Wird es ohne KI überhaupt noch gehen?
Alexander Hewel, Managing Director, Keller Group
Weitere Speaker werden in Kürze bekanntgegeben.
Moderation: Ulrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft
EFFIZIENTES TRANSPORTMANAGEMENT:
DER KOSTENDRUCK STEIGT – SO BLEIBT ES WIRTSCHAFTLICH
14.50VORTRAG
Nach der Krise ist vor der Krise: Transparenz als Must-have in der modernen Supply Chain
Phillip Ahrend, Head of International Logistics, Tchibo
15.10TW-TALK
Luxus-Lieferung: Exzellentes Kundenerlebnis durch maximalen Service und minimale Transitzeiten
Sebastian Dietzmann, COO & Managing Director, Mytheresa im Gespräch mit Ulrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft

15.30NETWORKING-BREAK
BESCHAFFUNG UNTER DRUCK! – KONSUMFLAUTE, INSOLVENZEN UND HOHE PREISE – WIE MEISTERT DAS SOURCING-BUSINESS DEN DRUCK IN DER VORSTUFE?
15.45KEYNOTE
Global Sourcing in der Bekleidungsindustrie –
Trends, Herausforderungen und Chancen
Susanne Thelen, Beschaffungsexpertin & Geschäftsführerin, concept mix&more
TRANSPARENTE SUPPLY CHAIN: SO GELINGT DIE NACHHALTIGE TRANSFORMATION
16.10VORTRAG
Transparente Supply Chain: Von New Mooring bis ins Überseequartier – wie Tom Tailor Transparenz in die Transportkette bringt
Vanessa Spiegel, Director Logistics, Tom Tailor
Julia Reinhardt, Senior Manager Inbound Logistics, Tom Tailor
Hannes Vornhagen, Senior Specialist Project Management, Tom Tailor
16.30CLOSING & LEARNINGSUlrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft
16.45ENDE DER VERANSTALTUNG

1 Ticket – 2 Kongresse

Parallel findet der TW Sustainability Summit – der Jahreskongress für Entscheider:innen, Fach- und Führungskräfte sowie Nachhaltigkeitsverantwortliche der Fashion-Branche statt.

Mit Ihrem Ticket haben Sie die Möglichkeit, die Beiträge beider Veranstaltungen zu besuchen und Ihr Netzwerk zu erweitern.