digital talk:

Fleisch und Wurst zeitgemäß verpacken

Dienstag, 27. April 2021, 11.00 – 12.00 Uhr

Weniger Kunststoff, mehr Wert.

Geslicte Fleisch- und Wurstwaren dominieren das SB-Sortiment. Bei der Wahl der Verpackung achten die Produzenten zunehmend darauf, wie CO2-Emissionen nachhaltig einzusparen sind. Das Interesse von Herstellern und Handel, biologisch abbaubare Polymere, nachwachsende Rohstoffe, Monomaterialien oder papierbasierte Packstoffe für die Fleischverpackung zu verwenden, ist entsprechend groß. Eine innovative Alternative zur herkömmlichen MAP-Tiefziehverpackung setzt auf nachwachsende Rohstoffe. Kunststoffeinsparungen bis zu 75% sind realisierbar. Und das ohne Einschränkungen beim Produktschutz und sogar mit erhöhter direkter Kommunikationsfunktion am PoS.

Referenten & Moderation

Gérard Bigler

Gérard Bigler

Leitung Geschäftsbereich Charcuterie, Bigler AG Fleischwaren

Gérard Bigler ist Leiter des Geschäftsbereichs Charcuterie sowie Mitglied der Geschäftsleitung und des Vorstands bei Bigler AG Fleischwaren in Büren an der Aare im Berner Seeland. Der Metzgermeister ist mit dreijähriger Unterbrechung zwecks Weiterbildung seit 1982 im Familienunternehmen tätig, in dem rund 700 Mitarbeiter beschäftigt sind und gehört zur dritten Generation. Gérard Bigler engagiert sich seit 1991 außerdem als Dozent im Meisterprüfungslehrgang.

Stefan Dangel

Stefan Dangel

Vertriebsleiter, Sealpac GmbH

Stefan Dangel ist Metzgermeister und studierte Lebensmittelverarbeitungstechnik an der Fachschule für Lebensmitteltechnik in Kulmbach. Nach dem Studium stieg er 1992 in einem Schweizer Unternehmen in den Bereich der Foodverpackung ein. Fünf Jahre später wechselte Stefan Dangel zur Sealpac GmbH in Oldenburg, zunächst als Regionalverkaufsleiter für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz. Seit 2005 verantwortet er die Marketing- und Vertriebsaktivitäten des Unternehmens.

MODERATION: Renate Kühlcke

MODERATION: Renate Kühlcke

Chefredaktion FLEISCHWIRTSCHAFT

Graf ist als Forscherin, Innovationsstrategin & Service-Designerin im Lebensmittelsektor aktiv. Sie ist Mit-Gründerin des Butcher’s Manifesto, einem internationalen Netzwerk von Pionieren, die im Fleischsektor tätig sind und mehr Nachhaltigkeit in der Produktion und Verarbeitung anstreben. Auch hat sie die Trüffeljagd mitgegründet, ein Inspirationsnetzwerk für deutschsprachige Handwerks-Metzgereien.

Seit 2019 ist sie Mitbegründerin und Geschäftsführerin der Food Kompanions GmbH, einer in Berlin ansässigen Agentur, die sich auf Forschung, Beratung und Design in der gesamten Lebensmittelversorgungskette konzentriert. Ihr Team und sie verwenden einen auf Mensch und Natur ausgerichteten Designansatz – kombiniert mit agilen Werten und Prinzipien, mit dem Ziel zukunftssichere Lebensmittelsysteme zu entwickeln.

Powered by:

Gut zu wissen

Ihre Teilnahme erfolgt via CrowdCast. Nach der Registrierung (siehe “Jetzt anmelden”) erhalten Sie in einer separaten E-Mail Ihren persönlichen Teilnahmelink, welchen Sie bis zur Veranstaltung gut aufheben sollten.

Sie benötigen für Ihre Teilnahme nur:

  • eine stabile Internetverbindung
  • den Google Chrome Browser

Ihre Fragen können Sie direkt im Chat neben dem Stream stellen. Diesen können Sie auch zum direkten Austausch mit anderen Teilnehmern nutzen.

Jetzt anmelden

Nach der Anmeldung erhalten Sie zwei E-Mails. Eine E-Mail mit dem Absender “XING-Events”, welche Ihre Teilnahme bestätigt sonst aber keinen nutzen für Sie hat. Und eine E-Mail mit dem Absender “dfv Mediengruppe GmbH via Crowdcast”. Bitte heben Sie diese E-Mail gut auf, da sie wichtig ist für Ihre Teilnahme. Sie enthält Ihren individuellen Teilnahmelink über den Sie am Veranstaltungstag zum Stream gelangen.

Für jede Anmeldung wird ein individueller Teilnahmelink generiert. Bitte nutzen Sie daher für jede angemeldete Person eine eigene E-Mail Adresse.

Ihr Ansprechpartner

Helene Vogel

helene.vogel@dfvcg.de
+49 69 7595 3013