digital talk:

az Innovations-Check: Einzelkornsaat – Lemken Azurit

Mittwoch, 3. November 2021
19.30 – 20.15 Uhr

Mit dabei:

Beim az Innovationscheck stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:

Was ist das Neue, Innovative an dem Produkt? Worin besteht der Unterschied zum Stand der Technik, den bisherigen Unternehmensprodukten und den Wettbewerbsprodukten? Was verbessert es für den Anwender? Geht es um Arbeitseffizienz, Dokumentationspflichten, Ertragssteigerungen, die Erfüllung von Umweltschutzauflagen, etc.?

Wie verändert der Einsatz des neuen Produktes auf der Kundenseite die betriebswirtschaftlichen Parameter wie Kosten und Erträge?

In der Premierensendung beleuchtet der Innovations-Check die Einzelkorndrillmaschine Azurit von Lemken. Das darin zum Einsatz kommende DeltaRow-Säverfahren gilt in Fachkreisen als besonders herausragend und innovativ. Durch die Ablage der Körner in einem Dreiecksverband, stehe der Einzelpflanze bei gleicher Körneranzahl mit 292 Quadratzentimeter 70 Prozent mehr Fläche ohne Konkurrenzdruck zur Verfügung. Jede einzelne Pflanze profitiere somit von mehr Wasser, mehr Nährstoffen und mehr Lichteinfall. Bei der Unterfußdüngung wird der Dünger zentral zwischen den Körnern der Teilreihen der DeltaRow abgelegt. 

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass bei der Azurit zwei verschiedene Fahrgassen-Rhythmen angelegt werden können, beispielsweise für Pflanzenschutz und Gülleinjektion oder aber Pflanzenschutz und Beregnung. Wenn eine Teilreihe der DeltaRow durch die maximale Verstellung der Abstreifer durch einen Elektromotor abgeschaltet wird, vergrößert sich der Reihenabstand von 62,5 auf 75 Zentimeter. Wenn links und rechts der Fahrgasse jeweils die angrenzende Teilreihe abgeschaltet wird, entsteht sogar eine 87,5 Zentimeter breite Fahrgasse. Gleichzeitig wird die Drehzahl der Vereinzelungstrommel erhöht, so dass die Anzahl der Körner, die durch die abgeschaltete Fahrgasse der einen Teilreihe nicht ausgebracht würden, über die zweite Teilreihe kompensiert werden.

Vortragende

Anthony van der Ley

Anthony van der Ley

CEO, LEMKEN GbmH&Co.KG
Lars Heier

Lars Heier

Leiter Produktmarketing, LEMKEN GbmH&Co.KG
Johannes Kisters

Johannes Kisters

Produktspezialist, LEMKEN GbmH&Co.KG
Thilo Bremer

Thilo Bremer

Betriebsleite, Bremer 52° Nord

Jetzt registrieren

Ihre Ansprechpartnerin

Jeannette Gardyanczyk

jeannette.gardyanczyk@dfvcg.de
+49 69 7595 3024