digital workshop:

EU AI Act

Antworten auf die wichtigsten Rechtsfragen

25. Juni 2024

10:00 – 11:30 Uhr

In diesen Tagen tritt der EU AI Act in Kraft. Die viele hundert Seiten fassende Verordnung regelt den Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Für Unternehmen stellen sich deshalb jetzt wichtige Fragen:

Welche Vorgaben müssen Sie künftig beachten?

Welche KI-Systeme sind erlaubt?

Was müssen Sie kennzeichnen?

Und wann drohen Geldbußen?

In Kraft tritt die Verordnung im Mai 2026. Doch Unternehmen sollten keine Zeit verlieren. Und sich jetzt darauf vorbereiten. Unser digital workshop unterstützt Sie dabei.

Vortragende

Freuen Sie sich auf:

Moderation: Helmut van Rinsum

Moderation: Helmut van Rinsum

Fachjournalist Medien, Marketing, KI und Tech

Helmut van Rinsum berichtet als Fachjournalist seit vielen Jahren über Medien, Marketing, KI und Tech. Er schreibt regelmäßig für die Titel der dfv Mediengruppe. Zudem ist er Herausgeber des Newsletters „Künstliche Intelligenz im Marketing“ sowie des dazugehörigen Blogs. Van Rinsum lebt mit seiner Familie in München. Er studierte Publizistik an der LMU München und der FU Berlin. Seine journalistische Laufbahn startete er u.a. beim Rundfunk, wo er in führenden Positionen in der Nachrichtenredaktion tätig war.

Jetzt anmelden

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Gut zu wissen

Wichtige Informationen rund um Ihre digitale Teilnahme

Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung sowie einen Link für Ihren Kalendereintrag. Die Zugangsdaten zum Einloggen erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Digital Talks.

Ein Business-Event von

Ihre Ansprechpartner:innen

Wir sind für Sie da

Programm

Irina Kolev
irina.kolev@dfvcg.de
+49 69 7595 3043

Organisation

Marie Hartmann
marie.hartmann@dfvcg.de
+49 69 7595 3028

Marketing & Social Media

Sina Goy
sina.goy@dfvcg.de
+49 69 7595 1904