digital talk:

NEW MEAT

Fleisch oder kein Fleisch? Eine Frage der Unternehmensidentität: Auf der Suche nach dem neuen Normal.

26.Oktober 2022 | 14.00 – 15.00 Uhr

Wie viel weniger „Fleischidentität“ kann sich ein Unternehmen, das sich darüber definiert, leisten, bevor es unglaubwürdig wird? Was ist in unserer heutigen Ernährungskultur noch normal und wie kann die Fleischindustrie sich sukzessive annähern? In der Diskussion um eine gesunde Transformation ist die richtige Kommunikation ein entscheidender Faktor für das langfristige Bestehen. Wir klären, worauf es dabei ankommt und was sich Unternehmen in der Transformation gegenüber den Verbrauchern leisten können.

Programm

Freuen Sie sich auf folgende Inhalte

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Vortragende

Freuen Sie sich mit unserer Moderation auf folgende Vortragende

Michael Brandtner

Michael Brandtner

Associate, Ries Global

Markenstratege Michael Brandtner gehört zu Europas führenden Positionierungsexperten, seit 2001 ist er zudem exklusiver Associate von Ries Global im deutschen Sprachraum und seit Januar 2020 auch Member of The Board of Ries Global. Zu seinen Klienten zählen nationale und internationale Unternehmen aus über 50 Branchen vom innovativen Start-up bis hin zum globalen Konzern, von A wie Andritz AG bis Z wie Zewa Wisch & Weg.

Im Jahr 2006 erschien sein Buch „Brandtner on Branding“, 2013 folgte das eBook „Visueller Hammer“ von Laura Ries, bei dem er Mit-Autor der deutschen Ausgabe ist. 2019 fasste er seine Erkenntnisse aus über 20 Jahren Beratung im Buch „Markenpositionierung im 21. Jahrhundert“ zusammen, in dem er speziell auch auf die Themen Globalisierung und Digitalisierung eingeht. Darauf aufbauend erschien 2021 „Radikale Markenfokussierung“. In diesem Buch zeigt er auf, worauf man sich im Detail fokussieren sollte, wenn man eine starke wertschöpfende Marke bauen möchte.

Neben seiner Beratertätigkeit ist er gefragter Vortragender und Autor von über hundert Fachartikeln und Kommentaren zur Markenführung. Sein Markenblog: www.brandtneronbranding.com

Helger Reitsma

Helger Reitsma

Marketing Director AFH, Unilever

Seit 4 Jahren bin ich Marketingdirektor für den Foodservice/B2B-Bereich von Unilever in DACH. Eine der mir anvertrauten Marken ist der vegetarische Metzger, der sich dafür einsetzt, alle Tiere aus der Nahrungskette zu befreien! Ich glaube fest an Food Tech und bin ein Fürsprecher für den Aufbau intelligenter/besserer Lebensmittelketten.

Klaus Schmäing

Klaus Schmäing

CMO, Burger King

Klaus Schmäing verantwortet seit August 2018 als Director Marketing das Marketing und den Commercial-Bereich von Burger King® in Deutschland. Unter seiner Führung wurde u.a. mit der King’s Selection eine Gourmet-Plattform eingeführt und die digitalen Vertriebskanäle ausgebaut. Als erste Gastronomie in Deutschland hat Burger King® Plant-based Produkte mit dem V-Label lizenziert eingeführt. Als Teil der Innovationsstrategie wurden zudem das weltweit erste Plant-based Burger King® Restaurant eröffnet und das Plant-based Sortiment umfänglich ausgebaut. So kann seit Juli 2022 jeder Beef-Burger mit einem Plant-based Patty bestellt werden.

Zuvor war er beim viertgrößten Brauereikonzern der Welt – Carlsberg – für die lokalen Marken in Deutschland zuständig. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre stand er knapp zehn Jahre in den Diensten des Konsumgüterherstellers Beiersdorf. Hier war er in verschiedenen Positionen im Marketing und Vertrieb sowohl in Deutschland als auch im Ausland tätig.

Marina Schmidt

Marina Schmidt

Gründerin, Red to Green Solutions

Marina Schmidt ist Gründerin des englischsprachigen Medienoutlets Red to Green Solutions, das auf die Überschneidung von Lebensmitteltechnologie, Gesundheit und Nachhaltigkeit spezialisiert ist. Red to Green gehört zu den führenden Podcasts der Branche. Foodtech-Themen werden in Audioreihen mit einem Umfang von 7+ Stunden eingehend beleuchtet. Zu den Themen zählen zelluläre Landwirtschaft, Lebensmittelverschwendung, Plastikersatz, Biotechnologie sowie eine Staffel zur Konsumentenakzeptanz von alternativen Proteinen. Red to Green gehört in dieser Branche weltweit zu den Top 10% der Podcasts, mit Zuhörern in über 120 Ländern und Partnern wie Foodlabs, dem ProVeg Incubator und der RAPS Stiftung. Die Inhalte sind auf allen populären Podcastplattformen erhältlich. Darüber hinaus ist Marina Schmidt Mentorin für Impact Hub und Beirat für die Global Compostable Alliance.

MODERATION: Nadine Filko

MODERATION: Nadine Filko

Journalistin und Autorin

M.Sc. Lisa Franke ist Doktorandin am Fachgebiet Lebensmittelbiotechnologie und -prozesstechnik unter der Leitung von Prof. Dr. Cornelia Rauh und Stipendiatin der Elsa-Neumann-Stiftung. Nach dem Studium der Lebensmitteltechnologie an der TU Berlin forscht sie im Rahmen ihrer Promotion an der Herstellung komplexer, kultivierter Fleischstrukturen mittels 3D-Biodruck. Sie ist Mitbegründerin des gemeinnützigen Vereins “CellAg Deutschland” und der Studierendengruppe “The Berlin Alt. Protein Project”, welche durch das Good Food Institute unterstützt wird.

Powered by

Wir bedanken uns bei…

Jetzt anmelden

Wir freuen uns auf Sie!

Gut zu wissen

Wichtige Informationen rund um Ihre digital Teilnahme

Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung sowie einen Link für Ihren Kalendereintrag. Die Zugangsdaten zum Einloggen erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Digital Talks.

Medienpartner

Unterstützend dabei sind…

Ihre Ansprechpartner:innen

Wir sind für Sie da

Programm & Projektleitung

Sarah Sternberger
sarah.sternberger@dfvcg.de
+49 69 7595 3039

Organisation

Marie Hartmann
marie.hartmann@dfvcg.de
+49 69 7595 3028