digital talk

Nach der Krise: Das Ende des Gasmarktes?

7. Dezember 2022

15:00 – 16:00 Uhr

Im 60 Minütigen digital talk diskutieren unsere Expert:innen aktuelle Fragen rund um den Gasmarkt:

    • Werden wir dauerhaft staatliche Großhandelsgesellschaften haben und welche spezielle Rolle spielen sie?
    • Wie sieht der Gashandel der Zukunft aus. Gibt es ihn überhaupt? Was bedeutet der zunehmende LNG-Beitrag?
    • Wird die Speicherbefüllung dauerhaft weitgehend vom Staat organisiert?
    • Wird ausreichend in Infrastruktur investiert werden, um europäische Integration zu fördern?
    • Wie wird sich der Vertrieb verändern, haben Stadtwerke noch eine Chance?

Vortragende

Freuen Sie sich dabei auf folgende Vortragende:

 Sebastian Bleschke

Sebastian Bleschke

Geschäftsführer, Initiative Energien Speichern e.V.
Frank van Doorn

Frank van Doorn

Geschäftsführer, Vattenfall Energy Trading GmbH
Martin Giehl

Martin Giehl

Vorstand, Mainova AG
Konstantin von Oldenburg

Konstantin von Oldenburg

Geschäftsführer, VNG Handel & Vertrieb GmbH
Dr. Heiko Lohmann

Dr. Heiko Lohmann

Gasmarkt-Experte, Autor „Jahresreport Gas“ und „energate Gasmarkt“
Christian Seelos

Christian Seelos

Chefredakteur, energate

Christian Seelos ist ausgebildeter Kommuni­kationswissenschaftler und Anglist. Schon während seines Studiums arbeitete er für den Energienach­richtendienst energate. Später baute er das Berliner Redaktionsbüro von energate auf, wodurch sein journalistischer Arbeitsschwerpunkt lange Zeit auf der Bericht­erstattung über die Energiepolitik und die Energiewende lag. Seit 2016 ist Christian Seelos Chefredakteur der energate GmbH und verantwortet in dieser Funktion sämtliche Medien von energate in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2021 analysiert er wöchentlich in einem eigenen Podcast aktuelle Themen rund um die Energiewende und den Umbau der Energie­versorgung.

Jahresreport Gas

Jetzt zum Frühbucherpreis bestellen!

Der Jahresreport Gas vom Branchen-Insider Dr. Heiko Lohmann kennt in diesem Jahr nur ein Thema: Die Gaskrise, ausgelöst durch den Ukrainekrieg. „Die Preise spielen teilweise in einem Maße verrückt, wie es sich niemand hätte vorstellen können,“ so Heiko Lohmann. Der Stress, den dies für Händler und Unternehmen bedeutet, ist auch Thema des Heftes, aber vor allem auch die Auswirkungen auf den Handels- und Vertriebsmarkt. Aber es geht im Report nicht nur um Schadensbetrachtung. Es wird auch überlegt, wie es denn weiter gehen kann, ob denn in Zukunft überhaupt noch ein Gas-„Markt” existieren wird, wie ein neues Gleichgewicht aussehen kann und welche Zukunft Gas noch hat.
In diesem Jahr erhalten Sie zusätzlich zur Print- auch eine E-Paper-Version. Bestellen Sie jetzt zum günstigen Frühbucherpreis!

Jetzt anmelden

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Partner:

Powered by:

Gut zu wissen

Wichtige Informationen rund um Ihre digitale Teilnahme

Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie Ihre Anmeldebestätigung sowie einen Link für Ihren Kalendereintrag. Die Zugangsdaten zum Einloggen erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Digital Talks.

Ihre Ansprechpartner:innen

Wir sind für Sie da

Projektleitung

Sarah Sternberger
sarah.sternberger@dfvcg.de
+49 69 7595 3039

Organisation

Marie Hartmann
marie.hartmann@dfvcg.de
+49 69 7595 3028