Digital Conference

Beschaffungsmanagement – Wege aus den Lieferengpässen

7. Februar 2022
15.00 – 17.30 Uhr

Diese Digital Conference wird Ihnen präsentiert von:

Bei der Digital Conference „Beschaffungsmanagement – Wege aus den Lieferengpässen“ erläutern Branchen-Experten die wichtigsten Aspekte, die Sie in der aktuellen Situation wissen müssen. Wo liegen die Probleme bei Food und Nonfood? Welche Wege führen aus den Engpässen? Wie können Beschaffungsmanagement aufgestellt und das Lieferantennetzwerk weiter ausgebaut werden?

Das erwartet Sie:

In einem 2,5-stündigen Programm bieten wir Ihnen Keynotes und Talks rund um das Thema Beschaffungsmanagement.

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung und tauschen Sie sich mit Branchenexperten aus. Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten.

Zu den Themen zählen:

  • Wie können Rohstoffmangel und Probleme bei den Lieferketten gehandelt werden?
  • Welche Lösungsansätze und Alternativen bieten sich an?
  • Welche Folgen bringen aktuelle deutsche und EU-Gesetze mit sich? Verstärken diese die Lieferengpässe?

Programm

07. Februar 2022

15:00BegrüßungBernd Biehl, stellv. Chefredakteur, Lebensmittel Zeitung
15:10Vortrag Herausforderungen für Importeure in der Warenversorgung vor dem Hintergrund gestiegener Rohstoff- und Logistikkosten Rainer Göths, Vertriebsleitung / Prokurist, Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG
15:30Q&A
15:40Vortrag
Aktuelle Beschaffungsprobleme der Nonfoodbranche
Dr. Michael Arretz, Geschäftsführer, VFI e. V. German Importers
16:00Q&A
16:10PAUSE
16:20VortragMaurice Kiel, Reefer Development Manager Germany, Kühne + Nagel (AG&Co.) KG
16:40Q&A
16:50Vortrag
Recht in Bewegung: Lieferkettengesetz, Waren mit Digitalen Inhalten, Arbeitsschutzkontrollgesetz
Prof. Dr. Thomas Klindt, Rechtsanwalt, Kanzlei Noerr
17:15Q&A
17:25Abschluss & Verabschiedung

Vortragende

Freuen Sie sich dabei auf folgende Vortragende:

Dr. Michael Arretz

Dr. Michael Arretz

Geschäftsführer, management in accordance

Michael Arretz, geboren 1960 in Bangkok, studierte Biologie in Göttingen und promovierte 1992 in München. Von 1993 bis 1999 Umweltreferent beim OTTO Versand. 1999 Gründung von der Otto Tochter UmweltManagementPartner und Berufung zum Geschäftsführer. 2002 wurde aus der UMP die Systain Consulting GmbH, die M. Arretz  bis 2010 leitete und mit seinem Team  Kunden aus dem Distanz- und Stationärhandel und weiteren Branchen betreute.

Von August 2010 bis April 2014 oblag ihm die Position des Geschäftsführers für Qualitätssicherung, Nachhaltigkeit und Unternehmenskommunikation bei der KiK Textilien und Non Food GmbH in Bönen, einem Unternehmen der Tengelmann Gruppe. In 2014 gründete Dr. Arretz die Beratungsgesellschaft „management in accordance“ kurz „mia“ und begleitet seitdem Unternehmen auf ihrem Weg zu mehr Nachhaltigkeit in den Lieferketten und in der eigenen Organisation.

In 2016 übernahm er die Funktion des Geschäftsführers bei den German Importers, dem Verband der Fertigwarenimporteure in Hamburg. Mit dem Ansatz SocialFair2022 bietet der Verband einen Ansatz zur Bilanzierung von nachhaltiger Unternehmensführung an und für die Gestaltung eines faktenbasierten Dialogs mit den Stakeholdern.

Rainer Göths

Rainer Göths

Vertriebsleitung / Prokurist, Kreyenhop & Kluge GmbH & Co. KG

Rainer Göths ist seit mehr als 30 Jahren im Handel tätig. Bei Kreyenhop & Kluge – einem traditionsreichen Haus, das bereits seit drei Generationen mit exotischen Produkten handelt, ist er seit 18 Jahren.  Von Oyten aus, vor den Toren Bremens, werden Lebensmittel aus Asien und dem Orient importiert.

Maurice Kiel

Maurice Kiel

Reefer Development Manager Germany, Kühne + Nagel (AG&Co.) KG

Maurice Kiel ist bei Kühne+Nagel Deutschland für die Reefer-Geschäftsentwicklung verantwortlich.

Zu seinem Hauptaufgabengebiet zählen die Entwicklung und Gestaltung etwaiger Logistikkonzepte für weltweite Reefer Im- & Exporttransporte.

Prof. Dr. Thomas Klindt

Prof. Dr. Thomas Klindt

Rechtsanwalt Kanzlei Noerr (Partner)

Prof. Dr. Thomas Klindt ist Rechtsanwalt und Partner der internationalen Kanzlei Noerr. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Compliance, Digitalisierung und Haftung. Zudem lehrt er an der Universität Bayreuth und ist Mitherausgeber der Zeitschrift für Product Compliance (ZfPC) und der Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ).

Moderation: Bernd Biehl,

Moderation: Bernd Biehl,

stv. Chefredakteur, Lebensmittel Zeitung

Moderation: Matthias Mahr

Moderation: Matthias Mahr

Ressortleiter Nonfood, Lebensmittel Zeitung

Jetzt anmelden

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Ihre Ansprechpartnerin:

Jeannette Gardyanczyk

jeannette.gardyanczyk@dfvcg.de
+49 69 7595 3024