Zukunft Stadt

Programm

Demografischer Wandel und Digitalisierung – nicht erst seit Corona steht der stationäre Handel vor massiven Herausforderungen. Auch innerstädtische Handelsstandorte, ihr Umfeld und im Wortsinn benachbarte Branchen des Handels wie Gastronomie und Hotellerie und damit die Städte insgesamt verlieren.

Umso dringender ist es, neue Chancen für die Städte und die Akteure vor Ort zu identifizieren und zu nutzen, die für eine nachhaltige Vitalisierung von Städten als Wirtschaftsraum sorgen. Wie können Städte bzw. innerstädtische Handelsstandorte ihre Anziehungskraft auf Menschen zurückgewinnen bzw. erhalten, ja sogar steigern? Was können, ja müssen die Städte und Kommunen und Akteure aus dem Handel, aber auch aus Hotellerie, Gastronomie und anderen Branchen leisten zur Stärkung von Standorten und Städten? Und wo gelingt dies in herausragender Weise, wo gibt es Best Practice-Beispiele?

Fundierte Antworten von führenden Experten, Akteuren aus der Bundes- und Lokalpolitik und vor allem von Unternehmern bietet der neue Digital-Kongress „Zukunft Stadt“ am 28. und 29. April 2021.

Wie der inhabergeführte Modehandel sich dem dramatischen Strukturwandel stellt, diskutieren Alexander Petrskovsky, Vorstand des Grazer Modehauses Kastner & Oehler, und Klaus Harnack, Geschäftsführer von Hachmeister & Partner.

Der bekannte Gastronom The Duc Ngo erläutert, wieso er weiter auf den Standort Stadt setzt. Warum auch das Handwerk ein ganz wichtiger Bestandteil der Innenstädte ist, zeigt Dirk Freyberger, geschäftsführender Gesellschafter der Nürnberger Metzgerei Freyberger.

Das IFH Köln hat eine aktuelle und ausführliche Studie zum Standort Stadt erstellt. Geschäftsführer Boris Hedde stellt die wichtigsten Ergebnisse vor. Bremen ist ein schwieriger Standort, der aber auch viele Chancen bietet – das zeigen Dr. Johann Jacobs, geschäftsführender Gesellschafter der Joh. Jacobs & Co, Hamburg und Jens Ristedt, Inhaber des Ristedt City Modehauses.

Neue Denkansätze für die Planung der Stadt von morgen demonstriert Klaus Schwitzke, geschäftsführender Gesellschafter der Schwitzke Holding, zusammen mit Michael Bailly, Inhaber des Mode-Filialisten Bailly Diehl.

Zu einer Smart City gehört auch eine smarte Logistik. Wie die aussehen muss, erläutert der Logistik-Experte und Fachbuchautor Wolfgang Lehmacher. Nicht nur die Innenstädte, sondern auch und gerade die Randlagen bieten interessante Perspektiven, ist Andreas Feldenkirchen überzeugt. Er ist Inhaber des Hamburger Concept-Stores Matter Urban Market .

Klein- und Mittelstädte sind vom Strukturwandel teilweise noch stärker betroffen als die großen Citys. Wie sie trotzdem punkten können, schildert Eliza Diekmann, Bürgermeisterin von Coesfeld.

Sebastian Guth, Inhaber der Marketing-Firma 21m, erläutert zusammen mit einem Projekt-Manager von Union Investment die Besonderheiten der Passage Fünf Höfe in München.

Ariane Breuer, Geschäftsführerin des Makler-Unternehmens Clever Expandieren, stellt die Pläne dr Plattform „Stadtretter“ vor.

Wie sieht modernes City-Marketing aus? Darüber spricht Bernadette Spinnen, Leiterin des Münster Marketings und Vorsitzende desr Bundesvereinigung der City- und Stadt-Marketing-Betreiber.

Tag 1

28. April 2021

9:00REGISTRIERUNG UND WILLKOMMENSKAFFEE
9:30OPENING DURCH DIE MODERATORIN ULRIKE WOLLENSCHLÄGER
Ulrike Wollenschläger, TextilWirtschaft
Transformation zur Kostenoptimierung: Ideen – Lösungsansätze – Best Practices
9:40

EINFÜHRUNG IN DAS THEMA
Machen Sie sich Fit for Growth – wie Sie sich über verstärkten Fokus auf Ihre Kernkompetenzen fit für die Zukunft machen
Dr. Axel Nitschke, Director, Mitglied der Geschäfts-führung, PwC Strategy&
10:00

CASE I:
Effizienzsteigerung durch konsequente Digitalisierung der Unternehmensprozesse
Victor Seuwen, Geschäftsführender Gesellschafter, zero Unternehmensgruppe
10:15

CASE II:
ROHERTRAG, PERSONAL UND MIETE – Optimierung der GuV in schwierigen Zeiten
Stephan Rönn, Managing Director, Dr. Rehfeld Fashion AG
12:00

• LUNCH-BREAK •
10:30

WORKSHOP I:
STRATEGISCHE KOSTENOPTIMIERUNG ALS ERFOLGSFAKTOR FÜR DIE MODEBRANCHE
Vier Themenschwerpunkte und damit viel Gelegenheit, sich intensiv mit den Fokus-Themen zu beschäftigen und gemeinsam in Gruppen Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen zu erarbeiten. Jeder Teilnehmer kann zwei Workshops besuchen. (2 x 45min)
Je zwei Workshops laufen parallel!
THEMA 1: Experten-Workshop
AGILE ORGANISATION: EIN FITNESSPROGRAMM FÜR UNTERNEHMEN?
Bernhard Skritek-Deim, Senior Manager, Organisation Strategy/ Retail & Consumer, PwC Strategy&
Stefanie Götze, Senior Associate, Organisation Strategy, PwC Strategy&
THEMA 2: Case-Study
BESCHAFFUNG IN DIGITALEN MÄRKTEN – CHANCE ODER WIDERSPRUCH?
Godecke Wessel, Founder & CEO, Foursource Group
THEMA 3: Experten-Workshop
UNTERNEHMENSKULTUR IM WANDEL: WIE SIE SIE VERÄNDERN KÖNNEN – UND HERAUSFINDEN, OB SIE ES SOLLTEN
Dr. Diana Dimitrova, Director, Katzenbach Center, Mitglied der Geschäftsführung, PwC Strategy&
Ruth Melches, Senior Associate, Organisation Strategy, PwC Strategy&
THEMA 4: Case-Study
CASH IS KING – WORKING CAPITAL OPTIMIZATION
David Tramontana, Senior Manager, Retail & Consumer, PwC Strategy&
13:00
EXPERIENCE CENTER TOUR
Tour durch das PwC Experience Center und Vorstellung der Fokus-Themen an drei Stationen in Gruppen.

Erleben Sie bei einer Tour durch das Experience Center, wie multidisziplinäre Teams in kreativer Umgebung die digitalen Lösungen von morgen entwickeln. Das Team aus Kreativen, Software-Entwicklern, Software-Architekten und Ingenieuren macht kreative und innovative Lösungen greifbar.

Investitionen in profitables Wachstum
13:30

CASE I: TITEL IN ABSTIMMUNG
Holger Wellner, geschäftsführender Gesellschafter, Wellner-Modehaus/modehaus.de
13:45

CASE II: SUSTAINABILITY IM FASHION BUSINESS:
Die aktuellen Herausforderungen und Chancen für nachhaltige Modelabels im Einzelhandel
Heidi Koselowski, Geschäftsfühererin & Designerin, MIOMARTHA
14:00

WORKSHOPS II:
INVESTMENT IN WACHSTUMSBEREICHE
Vier Themenschwerpunkte und damit viel Gelegenheit, sich intensiv mit den Fokus-Themen zu beschäftigen und gemeinsam in Gruppen Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen zu erarbeiten. Jeder Teilnehmer kann zwei Workshops besuchen. (2 x 45min)
Je zwei Workshops laufen parallel!

THEMA 1: Experten-Workshop
RETAIL APOKALYPSE – EINE KEHRTWENDE FÜR DEN LOKALEN HANDEL?
Laureen Sturhan, Associate, Technology Consulting, PwC

THEMA 2: Case-Study
THE NEXT OMNI-CHANNEL LEVEL AHEAD
Marc Huber, Head of Customer Experience & E-Commerce, Member of the Management Team, Jelmoli AG

THEMA 3: Case-Study
GRÜNE MARKEN: POST-WACHSTUM UND INNOVATION
Michael Dietz, Geschäftsführer, detector GmbH/ www.goodlabels.de

THEMA 4: Experten-Workshop
ANALYTICS STRATEGY: DAS WHY, WHAT & HOW
Martin Whyte, Director – Digital Operations Analytics, PwC

Laureen Sturhan
PwC

Marc Huber
Jelmoli

Michael Dietz
detector GmbH/ www.goodlabels.de

Martin Whyte
PwC

15:30

KEY LEARNINGS AUS DEN WORKSHOPS
Themenübergreifende Zusammenfassung der Workshop-Ergebnisse
Dr. Axel Nitschke, Director, Mitglied der Geschäftsführung, PwC Strategy&
16:00
• COFFEE-BREAK •
16:50
SUMMARY
Zusammenfassung des Tages
Ulrike Wollenschläger, TextilWirtschaft
17:00

• NETWORKING UND DRINKS •

Tag 2

29. April 2021

9:00REGISTRIERUNG UND WILLKOMMENSKAFFEE
9:30OPENING DURCH DIE MODERATORIN ULRIKE WOLLENSCHLÄGER
Ulrike Wollenschläger, TextilWirtschaft
Transformation zur Kostenoptimierung: Ideen – Lösungsansätze – Best Practices
9:40

EINFÜHRUNG IN DAS THEMA
Machen Sie sich Fit for Growth – wie Sie sich über verstärkten Fokus auf Ihre Kernkompetenzen fit für die Zukunft machen
Dr. Axel Nitschke, Director, Mitglied der Geschäfts-führung, PwC Strategy&
10:00

CASE I:
Effizienzsteigerung durch konsequente Digitalisierung der Unternehmensprozesse
Victor Seuwen, Geschäftsführender Gesellschafter, zero Unternehmensgruppe
10:15

CASE II:
ROHERTRAG, PERSONAL UND MIETE – Optimierung der GuV in schwierigen Zeiten
Stephan Rönn, Managing Director, Dr. Rehfeld Fashion AG
12:00

• LUNCH-BREAK •
10:30

WORKSHOP I:
STRATEGISCHE KOSTENOPTIMIERUNG ALS ERFOLGSFAKTOR FÜR DIE MODEBRANCHE
Vier Themenschwerpunkte und damit viel Gelegenheit, sich intensiv mit den Fokus-Themen zu beschäftigen und gemeinsam in Gruppen Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen zu erarbeiten. Jeder Teilnehmer kann zwei Workshops besuchen. (2 x 45min)
Je zwei Workshops laufen parallel!
THEMA 1: Experten-Workshop
AGILE ORGANISATION: EIN FITNESSPROGRAMM FÜR UNTERNEHMEN?
Bernhard Skritek-Deim, Senior Manager, Organisation Strategy/ Retail & Consumer, PwC Strategy&
Stefanie Götze, Senior Associate, Organisation Strategy, PwC Strategy&
THEMA 2: Case-Study
BESCHAFFUNG IN DIGITALEN MÄRKTEN – CHANCE ODER WIDERSPRUCH?
Godecke Wessel, Founder & CEO, Foursource Group
THEMA 3: Experten-Workshop
UNTERNEHMENSKULTUR IM WANDEL: WIE SIE SIE VERÄNDERN KÖNNEN – UND HERAUSFINDEN, OB SIE ES SOLLTEN
Dr. Diana Dimitrova, Director, Katzenbach Center, Mitglied der Geschäftsführung, PwC Strategy&
Ruth Melches, Senior Associate, Organisation Strategy, PwC Strategy&
THEMA 4: Case-Study
CASH IS KING – WORKING CAPITAL OPTIMIZATION
David Tramontana, Senior Manager, Retail & Consumer, PwC Strategy&
13:00
EXPERIENCE CENTER TOUR
Tour durch das PwC Experience Center und Vorstellung der Fokus-Themen an drei Stationen in Gruppen.

Erleben Sie bei einer Tour durch das Experience Center, wie multidisziplinäre Teams in kreativer Umgebung die digitalen Lösungen von morgen entwickeln. Das Team aus Kreativen, Software-Entwicklern, Software-Architekten und Ingenieuren macht kreative und innovative Lösungen greifbar.

Investitionen in profitables Wachstum
13:30

CASE I: TITEL IN ABSTIMMUNG
Holger Wellner, geschäftsführender Gesellschafter, Wellner-Modehaus/modehaus.de
13:45

CASE II: SUSTAINABILITY IM FASHION BUSINESS:
Die aktuellen Herausforderungen und Chancen für nachhaltige Modelabels im Einzelhandel
Heidi Koselowski, Geschäftsfühererin & Designerin, MIOMARTHA
14:00

WORKSHOPS II:
INVESTMENT IN WACHSTUMSBEREICHE
Vier Themenschwerpunkte und damit viel Gelegenheit, sich intensiv mit den Fokus-Themen zu beschäftigen und gemeinsam in Gruppen Lösungsansätze für aktuelle Herausforderungen zu erarbeiten. Jeder Teilnehmer kann zwei Workshops besuchen. (2 x 45min)
Je zwei Workshops laufen parallel!

THEMA 1: Experten-Workshop
RETAIL APOKALYPSE – EINE KEHRTWENDE FÜR DEN LOKALEN HANDEL?
Laureen Sturhan, Associate, Technology Consulting, PwC

THEMA 2: Case-Study
THE NEXT OMNI-CHANNEL LEVEL AHEAD
Marc Huber, Head of Customer Experience & E-Commerce, Member of the Management Team, Jelmoli AG

THEMA 3: Case-Study
GRÜNE MARKEN: POST-WACHSTUM UND INNOVATION
Michael Dietz, Geschäftsführer, detector GmbH/ www.goodlabels.de

THEMA 4: Experten-Workshop
ANALYTICS STRATEGY: DAS WHY, WHAT & HOW
Martin Whyte, Director – Digital Operations Analytics, PwC

Laureen Sturhan
PwC

Marc Huber
Jelmoli

Michael Dietz
detector GmbH/ www.goodlabels.de

Martin Whyte
PwC

15:30

KEY LEARNINGS AUS DEN WORKSHOPS
Themenübergreifende Zusammenfassung der Workshop-Ergebnisse
Dr. Axel Nitschke, Director, Mitglied der Geschäftsführung, PwC Strategy&
16:00
• COFFEE-BREAK •
16:50
SUMMARY
Zusammenfassung des Tages
Ulrike Wollenschläger, TextilWirtschaft
17:00

• NETWORKING UND DRINKS •