Supply Chain Summit

Programm 2022

Das waren die Themen 2022:

  • Die Digitalisierung der Supply Chain: Die Notwendigkeit von mehr Transparenz und Resilienz der Supply Chain steigt.
  • Beschaffung und Produktion: Lieferkettenprobleme und Rohstoffknappheit: Wie reagiert die Branche auf die aktuellen Herausforderungen und zeichnen sich langfristig neue Trends ab?
  • Logistik-Projekte: steigende Kosten, hohe Retourenquoten und schwankende Kundennachfrage: Innovationen und Trends.
  • Nachhaltigkeit: Wie kann die gesamte Wertschöpfungskette nachhaltig gestaltet werden?

Das Programm des Supply Chain Summit

18. April 2023

Ab 8.30 UhrRegistrierung und Breakfast
9.35Eröffnung & WelcomeUlrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft
9.50Keynote
Fashion Supply Chain 2030 – Winning under Uncertainty. How to build fashion supply chain capabilities to weather the storm and get future ready.
Peter Rinnebach, Managing Director, Fashion Product & Supply Chain Europe, Accenture
DIE DIGITALISIERUNG DER SUPPLY CHAIN: ERHÖHTE NOTWENDIGKEIT VON TRANSPARENZ UND RESILIENZ.
10.20Impulsvortrag
Supply Chain Risk – Die Transformation in die Zukunft einer resilienten Supply Chain sollte jetzt beginnen.
Timo Willberger, Business Development Manager, Miebach Consulting
Daniel Simon, Consultant, Miebach Consulting
10.40Best Practice
Supplier Collaboration im Wandel: Höhere Reaktionsfähigkeit und mehr Flexibilität mit einer transparenten Lieferkette.
Kim Maike Schäfer, Business Development Manager | Member of the Executive Board, CECEBA Bodywear CE
Karl Forster, Head of Sales & Consulting TIA A3, REMIRA
11.00NETWORKING-BREAK

BESCHAFFUNG UND PRODUKTION: LIEFERKETTENPROBLEME UND ROHSTOFFKNAPPHEIT: WIE REAGIERT DIE BRANCHE UND ZEICHNEN SICH LANGFRISTIG NEUE TRENDS AB?
11.45TW-TALKRUNDE
Handel in volatilen Zeiten – wie reagiert die Branche auf Herausforderungen in der weltweiten Beschaffung und Produktion ?
Heiko Schäfer, COO, HUGO BOSS AG
Joachim Beer, CEO, Dr. Bock Industries
Jörn Otto, Vice President Sourcing and Supply Chain, bonprix
Moderation: Ulrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft
12.30Impulsvortrag
Das Lieferkettengesetz tritt in Kraft: Umsetzung, Probleme, Folgen.
Robert Grabosch, Rechtsanwalt | Partner, Schweizer Legal
13.00LUNCH-BREAK
13.45DEEP DIVE SESSION: INTERAKTION. NETWORKING. PRAXIS-TIPPS.
Ich sehe was, was Du nicht siehst. Supply Chain Visibility im Fokus.
Philipp Groll, Senior Account Manager, Infor
NACHHALTIGKEIT: WIE KANN DIE GESAMTE WERTSCHÖPFUNGSKETTE NACHHALTIG GESTALTET WERDEN?
14.45CEO-TALK
Transparenz entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit dem Rückverfolgungs-Tool „my-trace by Remei“.
Marion Röttges, Co-CEO, Remei AG
Moderation: Ulrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft
LOGISTIK-PROJEKTE: STEIGENDE KOSTEN, HOHE RETOURENQUOTEN UND VERÄNDERTE KUNDENNACHFRAGE: INNOVATIONEN UND TRENDS.
15.05Impulsvortrag
Neue Logistikanforderungen eines Multi-Channel-Händlers.
Christian Busch, Geschäftsführender Gesellschafter, Walbusch
15.25NETWORKING-BREAK
15.40Impulsvortrag
Aktivieren Sie Ihr Filial-Netzwerk mit Omnichannel-Fulfillment
Dr. Jürgen Brock, CEO, fulfillmenttools by REWE digital
16.00Impulsvortrag
Drohnen-Power und Skype-View für elegante Inventur-Prozesse.
Hubert Borghoff, Head of Logistics | Vice President, Group7
16.20CLOSING & LEARNINGSUlrike Wollenschläger, Chefin vom Dienst, TextilWirtschaft